Webinar

98% ALLER DOMAINS SIND POTENZIELLEN CYBERATTACKEN AUSGELIEFERT*

*(lt. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

Jetzt webinar sichern

[form]

Würden Sie 60 Minuten Ihrer Zeit opfern, um die Sicherheit und Ruf Ihres Unternehmens, Ihren Job oder sogar Ihr privates Vermögen zu schützen?

Wir zeigen Ihnen in einem kostenlosen, einstündigen Webinar am 06.12.21 um XX Uhr, wie Sie Ihre digitale Identität schützen können!

Nutzen Sie Internet und E-Mail in Ihren Geschäftsbeziehungen?

Natürlich!

Wer möchte schon auf schnelle, kostengünstige Kommunikation und auf Umsatz verzichten?

Und in Zukunft wird das Internet noch mehr Bedeutung in unserem Alltag und in Geschäftsbeziehungen haben. Denn durch das “Internet der Dinge” bekommen noch viel mehr Gegenstände und virtuelle Objekte eine digitale Identität.

Doch dieser Fortschritt hat einen Preis: Nämlich sehr viel mehr Angriffsfläche für Betrüger und Gefahren in ungeahntem Ausmaß. Die Sicherheitslage ist dynamisch, ändert sich ständig und wird fast immer unterschätzt.

Wenn in Unternehmen mehr Geräte mit dem Netzwerk verbunden und weitere Onlineservices entwickelt werden (oft genug ohne ausreichende Rücksprache mit der IT-Abteilung), gibt das Betrügern mehr Möglichkeiten, unbemerkt Schaden anzurichten. Manchmal sogar in Millionenhöhe.

„Das kann mir doch nicht passieren. Ich habe Sicherheits-Software dafür. Und wer sollte es auf mein Unternehmen abgesehen haben?“

Es ist kein Schreckenszenario, sondern leider Realität:

Unternehmen, die Internet und E-Mail nutzen, sind Cyberattacken ausgeliefert.

Und aus unserer Praxiserfahrung und Gesprächen mit Kunden können wir sagen: Die wenigsten wissen, dass Firewall und Viren-Scanner längst nicht mehr ausreichend sind.

Unternehmen entsteht manchmal ernsthafter Schaden, weil Verantwortliche meist nicht wissen, was zum Schutz der digitalen Identität gehört.

Wussten Sie, dass Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet sind, ihre Sicherheitsrisiken regelmäßig zu prüfen? Im Schadensfall entfällt der Versicherungsschutz – manchmal mit verheerenden Folgen.
Sind Sie…

  • verantwortlich für die IT-Security in Ihrem Unternehmen und müssen trotz Personalmangel den steigenden Anforderungen an Sicherheit gerecht werden?
  • in der Geschäftsleitung eines mittelständischen Unternehmens und möchten wissen, wie es um die IT-Sicherheit steht?
  • Einzelunternehmer oder Einzelunternehmerin und wollen Ihre Geschäftsgrundlage schützen?
  • Eigentümer einer GmbH und wollen nicht nur Ihr Unternehmen, sondern auch Ihr Privatvermögen schützen?

Fakt ist: Rechtlich sind Sie als Geschäftsführer oder Geschäftsführerin Ihres Unternehmens für die IT-Sicherheit verantwortlich. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie operativ in einem anderen Bereich tätig sind und keine ausreichende Expertise in IT-Fragen haben. Im Ernstfall haften Sie gegenüber Dritten in möglicherweise unbegrenzter Höhe. Das könnte in Extremfällen existenzbedrohenden Auswirkungen haben.

Und auch wenn Sie als Angestellter eines Unternehmens bei Pflichtverletzungen laut BAG im Schadensfall “nur” mit einigen Monatsgehältern haften würden – diese Erfahrung wollen Sie sich bestimmt ersparen.

Doch das Ausmaß solcher real existierenden Gefahren ist den meisten nicht bewusst: Laut Umfragen schätzen die meisten Unternehmen die Sicherheitslage in ihrem Betrieb sehr optimistisch ein. Das ist leider oft weit von der Realität entfernt!

Möglicherweise ist Ihr Unternehmen bereits unbemerkt geschädigt worden – das kommt immer wieder vor. Oder es wird gerade ein gezielter Angriff vorbereitet. Breit gestreute Phishing-E-Mails mit absurden Forderungen in schlechtem Deutsch haben Sie wahrscheinlich schon oft gesehen, kurz gelacht und sofort als Betrugsversuch erkannt.

Leider werden aber Betrüger immer raffinierter und professioneller: CEO-Fraud, Spear Phishing, Angriffe mit Erpressersoftware, Domain-Diebstahl oder Domain-Hijacking sind nur einige Methoden, mit denen Cyberbetrüger aktuell unterwegs sind – leider oft erfolgreich. Und viele Unternehmen, die Opfer von Betrug wurden, gehen damit lieber nicht an die Öffentlichkeit.

Wenn selbst Google und Facebook Opfer von Cyberbetrug in Millionenhöhe werden konnten, sollte jedes Unternehmen aufhorchen.

  • Haben Sie als Geschäftsführer den Eindruck, Ihr Unternehmen ist nicht ausreichend geschützt – Sie wissen aber nicht, wo sie Sich informieren sollen?
  • Sind Sie Beauftragter für die IT-Sicherheit und machen sich Sorgen, dass der Vorstand bald merken könnte, dass etwas schiefläuft
  • Administrator oder Bereichsleiter und haben die Pflicht, Aktivitäten Ihrer Kollegen zu prüfen – und wollen ihnen Sicherheitsbedenken besser erklären können?
  • Haben Sie womöglich ein Unbehagen, dass es bald “krachen” könnte –wissen aber nicht, was konkret Sie tun können, um schnell für mehr Sicherheit zu sorgen?

ÜBER UNS

Philipp Zöld

Wir zeigen in unseren Beratungen und Workshops, wie Du online neue Kunden und Kundinnen anziehen und schließlich auch gewinnen kannst. Dabei ist es uns extrem wichtig, dass unsere Inhalte rund um E-Mail- und Content-Marketing einfach gestaltet sind und Freude machen.

Was uns qualifiziert?

  • 20+ Jahre Marketing-Erfahrung
  • Knapp 1.000 E-Mail-Kampagnen erstellt und versendet
  • Vielfältige Branchenerfahrung: E-Commerce, B2B, SaaS, Verlagswesen, Tourismus

Auf diesem Weg haben wir unser Engagement gefunden, diese Welt etwas besser zu machen, und lassen es in unsere Arbeit einfließen.

Kurz gesagt: Wir möchten, dass Du mit Deinem  E-Mail-Marketing Deine positiven, gesellschaftlichen sowie ökologischen Ziele erreichst und dabei Zeit und Geld sparst.

Geben Sie uns 60 Minuten. Wir erklären Ihnen die aktuellen Gefahren von Cyber-Betrug und zeigen Ihnen, wie Sie die digitale Identität Ihres Unternehmens schützen können.

Danach werden Sie

  • wissen, wie Betrüger momentan vorgehen
  • Betrugsversuche mit viel mehr Sicherheit erkennen und abwehren
  • gegenüber dem Vorstand notwendige Vorgänge und Änderungen sicher erklären können
  • Kollegen und Mitarbeiter auf mögliche Gefahren hinweisen können
  • sich im Ernstfall sehr viel vermeidbaren Ärger ersparen
  • Ihr Unternehmen, Ihren Ruf und womöglich sogar Ihr Privatvermögen schützen können

Gehen Sie bestens informiert und vorbereitet in das Jahr 2022 und machen Sie sich keine Sorgen mehr über potenzielle Schäden! 98% aller Domains sind nicht ausreichend vor Cyber-Attacken geschützt – nach unserem Webinar werden Sie wissen, wie Ihr Unternehmen zu den 2% gehört! 

In unserer Praxis erleben wir immer wieder, dass nur wenigen Unternehmen bewusst ist, welchen Gefahren sie wirklich ausgesetzt sind und wie sie ihre digitale Identität schützen können. Das gilt für viele Einzelunternehmen, und selbst bei Konzernen entdecken wir manchmal gravierende Sicherheitslücken. Leider zeigt sich immer wieder, dass Unternehmen ihre Vorkehrungen bei der Cyberabwehr überschätzen.

Darum haben wir uns dazu entschlossen, unser Wissen an so viele Unternehmen wie möglich weiterzugeben. Ohne Weltunterangsszenarien, sondern welche tatsächlichen Gefahren es gibt, und was Sie dagegen tun können. 

Völlig kostenlos und unverbindlich für Sie. Denn es gibt wirksame Mittel, um Betrugsversuche zu erkennen und wirksam abzuwehren. Warten Sie nicht, bis Sie am eigenen Leib Schaden durch Betrug im Internet erleben.

Informieren Sie sich jetzt, denn es geht um

  • die Sicherheit Ihres Unternehmens
  • Ihren Job
  • das Vertrauen Ihrer Kunden
  • im Ernstfall um Ihr Privatvermögen.


Gibt es in Ihrem Unternehmen bisher unbemerkte Qualitätslücken in der Cyberabwehr? 
Digitales Vertrauen gilt bereits als Währung in der Kundenbindung. Es wird in Zukunft immer mehr Services und Produkte mit digitalen Komponenten geben. Das eröffnet neue Geschäftsfelder, mach Unternehmen aber auch angreifbarer im Cyberspace. Es ist keine Frage mehr ob, sondern wann ein Unternehmer Opfer von gezielten Angriffen wird. Betrug ist ein sehr profitables Geschäft, und es wird ständig an haarsträubenden neuen Methoden gearbeitet.

Der größte Schwachpunkt von Unternehmen: Ein trügerisches Sicherheitsdenken.

Betrüger wissen das und sind bestens darauf vorbereitet. Sie auch?

NUTZENVERSPRECHEN

Nehmen Sie sich eine Stunde Zeit und

  • erkennen danach viele Betrugsversuche schnell und sicher
  • lernen Sie, wie Sie sofort mehr Sicherheit in Ihr Unternehmen bringen
  • ersparen sich womöglich viele Sorgen, unangenehme Gespräche mit dem Vorstand und Geld
  • seien Sie der bestinformierte Mitarbeiter der IT-Abteilung
  • haben das beruhigende Gefühl, dass Sie alle gesetzlichen Vorgaben wissen und einhalten

Melden Sie sich heute an und verlieren Sie keine Zeit, um die Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen zu schließen!

Sie haben am 06.12.21 schon einen Termin? Kein Problem – melden Sie sich trotzdem an, wir schicken Ihnen eine Aufzeichnung, wenn Sie nicht live dabei sein können!